Die Lösung bei kleinen Zahnfehlstellungen oder verfärbten Zähnen: Veneers

Was sind Veneers?
Veneers sind hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen, die beim Zahnarzt mit einem speziellen Kleber auf den Zähnen befestigt werden. Kleine Zahnlücken oder Fehlstellungen können mit Veneers einfach korrigiert werden. Auch bei Verfärbungen der Zähne können sie eine Alternative zum Bleaching sein, denn sie lassen Ihre Zähne lückenlos, weiß und ebenmäßig wirken. Der Vorteil von Veneers ist das in der Regel nur sehr wenig Zahnsubstanz von Vorne abgetragen werden muss. In einzelnen Fällen muss auch ggf. keine Zahnsubstanz geopfert werden (Non-Prep-Veneers).

Für wen sind Veneers geeignet?
Sie eignen sich für Patienten, die ihre Schneidezähne aufhellen oder Zahnfehlstellungen korrigieren wollen.

Veneers sind geeignet bei:

  • Zahnschmelzdefekten
  • kleinen Zahnlücken oder Absplitterungen
  • verfärbten Zähnen
  • geringen Fehlstellungen
  • unregelmäßigen Zahnoberflächen

Veneers sind nicht geeignet bei:

  • Zähneknirschen
  • Kampfsport oder Ballsportarten, bei denen die Gefahr von Zahnverletzungen besteht
  • Nägelkauen

Ob für Sie Veneers geeignet sind, muss immer im Einzelfall nach einer ausführlichen Untersuchung vom Zahnarzt geprüft werden.
Bei Interesse beraten wir Sie hierzu ausführlich in unserer Praxis, vereinbaren Sie einen Termin!

Ihr Zahnarzt am Galgenberg Dr. Nowroth und Team