Gründe für Misserfolge in der Parodontologie

Einer der Gründe für Misserfolge in der Parodontologie sind verbleibende und sich weiter vermehrende Bakterien.

Das zuverlässige Abtöten dieser krankheitsverursachenden Mikroorganismen ist deshalb eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung von bakteriellen Infektionen. Mit der antibakteriellen photodynamischen Therapie, einem hochwirksamen Verfahren der lichtaktivierten Desinfektion, wird ein Produkt zur Bekämpfung dieser Infektionen angeboten.

Die Wirkungsweise ist einfach, effektiv und vor allem zuverlässig: eine photoaktive Substanz (auf Basis des Farbstoffes Toluidinblau wird mit einem speziellen LED-Licht bestrahlt. Es entsteht aktiver Sauerstoff, der Zellwände von Bakterien selektiv zerstört. Das Verfahren ist völlig schmerzfrei. Es findet vor allem in der Endodontie, der Parodontologie und bei der Behandlung von Karies Anwendung.

Gerne beraten wir Sie hierzu in einem persönlichen Gespräch! Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Ihr Praxisteam Zahnarzt am Galgenberg